Die Erzählsocke

Die ErzählsockeDas Abschiedsgeschenk von Klick-Klack
ISBN 978-3-945262-14-6

Eigentlich ärgert sich der Tausendfüßler Peter über die kleine Hündin, die da so leichtfüßig angerannt kommt. Sein Groll aber ist schnell vergessen. Stolz präsentiert er ihr seine Socken, von denen nicht eine der anderen gleicht. Schnell erkennt Fina, dass dabei die Socke an Fuß 849 eine ganz besondere ist. Was es damit auf sich hat, davon erzählt die Geschichte.

Ein kleiner Einblick: Stipp-Stapp, Stipp-Stapp, Stipp-Stapp. Leichtfüßig, Schritt um Schritt, zieht der Tausendfüßler über den staubigtrockenen Weg. Er versucht, das saftgrüne Gras auf der anderen Seite der Straße zu erreichen. Da muss er mächtig aufpassen, um nicht unter die Räder des nächsten Autos zu kommen. Aber das kennt er. Mindestens zwei Mal am Tag macht er diesen Weg. Und es lohnt sich! Auf der einen Seite lässt es sich im saftigen weichen Moos unter dem dichten Farn gut schlafen, und auf der anderen Seite gibt es zu fressen. Da ist der Tisch für ihn reichlich gedeckt. Es liegen genug welkende Blätter und Rindenstückchen dort, um ….