Mevisto – Asche in Edelsteinen

Mevisto - KopieMevisto, eine Edelsteinmanufaktur aus Österreich.

Kennengelernt habe ich Herrn Johann Urbanek von Mevisto auf der PAX, einer Bestatterfachmesse in Gießen. Das liegt schon einige Jahre zurück und inzwischen sind wir uns häufiger begegnet. Sein Angebot, seine Dienstleistung ist schon außergewöhnlich. Darum möchte ich es Ihnen heute auch endlich einmal näher bringen. Und wer könnte dies besser, als Mevisto selbst. Darum zitiere ich im Folgenden:

„Erinnerungen an besondere Ereignisse und Momente sind Bestandteile unseres Lebens. Zu ihnen besteht eine starke emotionale und persönliche Bindung. Es stehen dabei Menschen oder Tiere im Mittelpunkt des Geschehens. Sei es die Geburt eines Kindes, die große Liebe, gemeinsame Erlebnisse mit besten Freunden, das erste Haustier oder der Tag der Hochzeit. Eine außergewöhnliche Möglichkeit Erinnerungen einzigartig, kostbar und unvergesslich zu machen. Solche Ereignisse nie zu vergessen, sie für immer bei uns zu behalten ist ein Streben der Menschheit. Die aus den Haaren von Menschen oder Tieren hergestellten Mevisto Generationensteine sind ideale Erinnerungsstücke für diese besonderen Momente. Ebenso kann ein Mevisto Generationenstein aus Haaren mehrerer Personen hergestellt werden. Der Verlust eines geliebten Menschen oder Tieres hinterlässt stets eine große Lücke, welche sich nur schwer schließt. Mit Trauer umzugehen, ist für die meisten Hinterbliebenen der schwierigste Teil im Leben. Die Transformation der Asche eines geliebten Begleiters in einen personalisierten Edelstein kann dabei eine wertvolle Rolle spielen. Die Edelsteinbestattung stellt eine außerordentlich einfühlsame Art dar, Abschied zu nehmen und um nie vergessen zu werden.“*

Wenn ich trauernde Menschen über längere Zeit begleite, erlebe ich immer wieder wie wichtig und heilsam es sein kann, ein passendes Erinnerungsstück zu besitzen, es bei sich zu tragen, vielleicht auch nur für eine begrenzte Zeit, bis ich mit der Lücke zu leben lerne, bis der Schmerz nachlässt und die Erinnerung ein gutes Gefühl vermittelt. Aber selbst dann kann ein Saphir, oder Rubin meine Augen durchaus noch zum Leuchten bringen…

meint Helene Düperthal

*entnommen der Homepage der Mevisto GmbH
*(C) Mevisto GmbH/Kirchham /Österreich

Kommentare sind geschlossen.